Phising E-Mails mit Absender "vr.de"

Momentan wird eine Phising E-Mail verschickt, die vorgibt, von der Volksbank zu stammen und die den Empfänger zur Eingabe seiner Daten verleiten soll.

Wir weisen darauf hin, dass diese Mail nicht von uns verschickt wird.

Sollten Sie eine derartige E-Mail erhalten, dann löschen Sie diese und öffnen keinesfalls den Anhang.

Sollten Sie Ihre Daten schon eingegeben haben, nehmen Sie unverzüglich eine Kartensperrung vor, um Schäden zu verhindern. Zudem empfehlen wir zur Säuberung des Rechners die Internetseite https://www.botfrei.de oder den Rechner durch einen Fachmann untersuchen zu lassen.

 

Wir raten zu erhöhter Vorsicht

Die Raiffeisenbank am Kulm wird Sie niemals in dieser Art und Weise auffordern, Ihre persönlichen Daten einzugeben.